Parksituation neuer Bäcker

  • Hallo zusammen,


    wir wohnen recht nah bei der Moschee, nun habe ich die letzten Tage mich immer wieder gewundert warum -obwohl kein Freitag- es so voll geparkt ist. Heute hab ich dann gesehen dass es einen neuen türkischen Bäcker mit Cafe gibt. Direkt neben der Moschee.

    Nicht nur dass beim Freitagsgebet hier ringsum totaler Ausnahmezustand beim Parken und Fahren herrscht, nun auch noch die anderen Tage.


    Ich, und nicht nur ich, habe teilweise Mühe aus der Straße "In den Weihergärten" raus zu kommen, weil ich einfach nichts sehe, da völlig wild dort geparkt wird.


    Muss ein Cafe nicht Parkplätze nachweisen können bei Neueröffnung?


    Dass von Seiten des Ordnungsamtes Freitags nicht kontrolliert wird ist das eine, aber für uns nimmt das gerade echt überhand.


    Kann Oggersheim ONline die Stadt ins Boot holen dass diese dort öfter kontrollieren? UNd zwar nicht nur ein- oder zweimal sondern öfters und regelmäßig? Und vor allem auch wieder Freitags?

    Ich habe ganz gewiss kein Problem mit den ausländischen Mitbürgern, habe aber gerade mal wieder sehr den Eindruck dass hier andere Regeln gelten. Mehr Freiheiten gewährt werden.

    Nur mal ein Beispiel. Wenn spät abends im - dem Bäcker gegenüberliegenden- Lokal ein Gast auf der Straße parkt kommt der Ordnungsdienst und droht mit Strafzetteln. Aber tagsüber wenn man wie gesagt den fließenden Verkehr vor lauter geparkter Autos kaum mehr einsehen kann, da kommt niemand!


    Ein durchkommen mit Kinderwagen oder Rollator ist nicht mehr möglich!


    Vielleicht kann mir ja jemand sagen wie die Rechtslage bei Neueröffnung ist. Und eine große Bitte an Oggersheim ONline es auch an die Stadt weiterzuleiten.


    Vielen Dank!


    Grüße


    Moni

  • Du hast eine persönliche Information hier im Forum von mir.

  • Diesen Eindruck haben nicht nur Sie. Habe mich gerade heute morgen mit einer Betroffenen lange unterhalten. Trotz rufen der Stadtverwaltung / Polizei ändert sich nichts. Zumal die Ordnungshüter sehr behutsam damit umgehen und erst Stunden später darauf reagieren! Es scheint, als würden zwischen gewissen Nationalitäten unterschieden... die hier geborenen und deren, die ihre eigenen Welt und Ansichten haben (letztere werden für ihre Art noch belohnt). Danke an dieseer Stelle an alle die dies gefördert haben... ach und bei der nächsten Wahl dann wieder schreien, warum SIe Wähler verlieren ;-)

  • Hier mal noch ein paar Bilder von heute, Freitag. Das GEbet hat erst später angefangen, das hier gezeigte ist also noch lange nicht alles. Aber ich wurde auf ziemlich agressive Weise von einem ausl. Mitbürger angegangen warum ich Bilder mache, was das solle, ob ich ärger wolle................

    Ich habe mich dann nicht mehr weiter getraut. Schlimmerweise auch erstmal nicht nach Hause, aus Angst dass er beobachtet in welches Haus ich gehe um meine Familie nicht zu gefährden.

    So schlimm ist es also schon, ich bin echt sprachlos/fassungslos!!!


    Die Wiese auf der Autos stehen ist kein Parkplatz, im Gegenteil. Normalerweise würden die Kinder hier gerne spielen, aber Freitags ist hier alles voll geparkt, die Bilder sind ja entstanden als noch nicht alle da waren!


    Traurige Grüße