CDU Mitgliederversammlung: Daniel Beiner einstimmig im Amt bestätigt

Zudem verjüngt sich der Vorstand. Am Montagabend stellte die CDU Oggersheim die personellen Weichen für die kommenden zwei Jahre. Der 34 jährige Gymnasiallehrer Daniel Beiner freute sich über die einstimmige Wiederwahl: „Mich ehrt das Vertrauen, das die Mitglieder in mich setzen. Ich verspreche, weiter mit Tatkraft und Engagement die CDU Og- gersheim zu führen, auch wenn oder gerade weil der gesellschaftliche Wind zu- nehmend rauer wird.“

Die Versammlung, die vom Ludwigshafener Fraktionsvorsitzenden Dr. Peter Ue- bel geleitet wurde, bestätigte ebenfalls Birgit Stauder als stellvertretende Vorsit- zende. Auch sie wurde einstimmig gewählt. Ebenso wie der 20jährige Student Ale- xander Weih, der den engeren Vorstand als gleichberechtigter stellvertretender Vorsitzender komplettiert. „Mit Alexander Weih rückt ein talentierter, motivier- ter und engagierter junger Kopf in den engeren Ortsvorstand auf. Darüber freue ich mich sehr!“, so Beiner weiter.

Den Vorstand komplettieren Karin Leidig als Mitgliederbeauftragte, sowie die Beisitzer Julia Botzong, Monika Eschli, Andreas Gebauer, Günther Kanzler, Mo- nika Kanzler, Werner Schwarz, Joachim Seeber und Andreas Unger.

„Wir haben heute ein starkes Team aufgestellt, für das ich sehr dankbar bin“, so Beiner. Es sei nicht selbstverständlich, dass sich so viele, Junge und Ältere, bereit erklären, ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen. „Für die gute Intention stellt man immer wieder auch Privates hintenan. Daher gilt mein Dank auch allen Familien, die hinter dem Engagement stehen“.

Nach vielen Jahre aus dem Vorstand ausgeschieden sind Rolf Schäfer und Anja Gilbert. „Beiden bin ich und sind wir als Ortsverband unendlich dankbar für viele Jahre ehrenamtliche Arbeit in verschiedenen Funktionen für die CDU Oggers- heim“, so Beiner abschließend.

    Kommentare