Betrug auf Parkplatz

.....ob er hochwertige Messer sowie Kochtöpfe kaufen wolle, die normalerweise einen Wert von über 2.000 Euro hätten, er aber nur 150 Euro zahlen müsse. Der 62-Jährige ging auf den Kauf ein und zahlte 150 Euro. Als er zuhause ankam, musste er feststellen, dass die Ware von minderwertiger Qualität war. Der unbekannte Verkäufer war etwa 58 Jahre alt, circa 1,90 m groß und hatte helle Haare. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de.


Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Anke Buchholz

Telefon: 0621-963-1035

E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz


Quelle: ▷ POL-PPRP: Betrug auf Parkplatz | Presseportal

    Kommentare